Brand eines Bettes

Brandeinsatz > Brandmeldeanlage
Zugriffe 383
Einsatzort Details

Berenbostel, Flemmingstraße
Datum 31.07.2021
Alarmierungszeit 16:16 Uhr
Alarmierungsart Stiller Alarm (alle DME)
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Berenbostel
Feuerwehr Garbsen
    Feuerwehr Stelingen
      Feuerwehr Heitlingen
        Rettungsdienst
          Polizei
            ELO der Stadtfeuerwehr Garbsen
              Fahrzeugaufgebot   TLF  LF 8/6
              Feuer

              Einsatzbericht

              Aus noch ungeklärter Ursache geriet am Samstagnachmittag ein Bett in einem Hotel in Brand. Die Brandmeldeanlage schlug Alarm, die Feuerwehr wurde alarmiert und rückte an.

              Während die Feuerwehr anrückte, unternahm ein Bewohner Löschversuche und erlitt dabei eine Rauchgasintoxikation. Er und eine weitere Person wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

              Die Feuerwehr kontrollierte nach dem Eintreffen zunächst, ob noch weitere Personen im Gebäudetrakt waren, da dies unklar war. Anschließend ging der Angriffstrupp in den Brandraum vor. Das Feuer war durch den Bewohner weitgehend gelöscht worden, so dass nur noch Nachlöscharbeiten durchgeführt werden mussten. Zum Schluss wurde der Gebäudetrakt belüftet.

              Im Einsatz waren etwa 40 Einsatzkräfte der beteiligten Organisationen.

               

              sonstige Informationen

              Einsatzbilder


              Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.