Wasserschaden in der Zwischendecke

Technische Hilfeleistung > Wasserschaden
Zugriffe 452
Einsatzort Details

Berenbostel, Osteriede
Datum 01.05.2021
Alarmierungszeit 19:36 Uhr
Alarmierungsart Dienstgruppe 1
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Berenbostel
Fahrzeugaufgebot   LF 8/6  ELW 1  GW-L2
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Die Feuerwehr wurde am 1. Mai zu einem Wasserschaden in einem Gewerbeobjekt alarmiert.

Beim Eintreffen tropfte das Wasser im Erdgeschoss durch die Decken. Die Ursache war bereits vom Eigentümer im 1. OG lokalisiert und abgestellt worden.

Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass die Zwischendecke vollgelaufen war und durch die Zwischendecke in den Technikraum lief. Nachdem das Gebäude durch den Eigentümer stromlos geschaltet worden war, galt es also zunächst die Zwischendecke leer zu pumpen, um eine weitere Ausbreitung im Gebäude zu verhindern und das Eindringen des Wassers in den Technikraum zu vermindern. Anschließend konnten die oberflächlichen Wasserschäden beseitigt werden.

Das Abpumpen des Wassers dauerte mit einer Tauschpumpe und zwei Wassersaugern der Feuerwehr sowie Wassersaugern der Eigentümer etwa 2 Stunden. Gegen 22 Uhr konnten die dreizehn Einsatzkräfte wieder einrücken.

 

 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.