Montag, 02 April 2018 10:51

April April ...

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Jaja es war schon ein aufregendes Wochenende. Von einem gefährlichen Großeinsatz bei der Feuerwehr war sogar die Rede ...

Aber es ist halt nicht immer alles so wie es scheint. Der vermeintliche Großeinsatz entpuppt sich in Wahrheit als Frühjahrsputzaktion der Kameraden der Feuerwehr Berenbostel und der vermeintliche Giftmüll ist nichts anderes als Übungskartonage des Gefahrgutzuges. Die Helfer nutzten das Wochenende um die Feuerwache wieder auf Hochglanz zu bringen. Kein Winkel wurde ausgelassen und auch dem letzen Staubkorn ging es an den Kragen. Insgesamt waren 17 Helfer drei Stunden lang damit beschäftigt, Staub und Dreck zu entfernen und auch das ein oder andere in die Jahre gekommene Liebhaberstück zu entsorgen. Und mit dem Ergebnis können sie sehr zufrieden sein, denn die Wache erstrahlt wieder in einem neuen Glanz.

Aber auch in der aberwitzigsten Falschmeldung steckt auch ein Fünkchen Wahrheit, denn das Wochenende war tatsächlich Einsatzreich. Noch während des Frühjahrsputzes mussten die Kameraden tatsächlich zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder ausrücken. Einer aufmerksamen Nachbarin ist es zu verdanken, dass aus dem vergessenen Essen auf dem Herd, kein ausgewachsener Küchenbrand entstanden ist. Und auch die abendliche Alarmierung der Feuerwehren aus Stelingen, Heitlingen, Garbsen und Berenbostel hat tatsächlich stattgfunden. Nur war der Einsatzort nicht wie beschrieben die Feuerwache Berenbostel, sondern eine ausgelöste Brandmeldeanlage in der Flemmingstr. in Berenbostel.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen noch schöne Feiertage.

Ihre Feuerwehr Berenbostel

 

 

Gelesen 4701 mal

Bildergalerie

Nachrichten Archiv

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Wir empfehlen

 

Achtung!

Wetterwarnung für Region Hannover :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

letzte Einsätze

03.07.2020 um 02:45 Uhr
Person hinter verschlossener Tür
weiterlesen
01.07.2020 um 15:57 Uhr
auslaufende Betriebsstoffe nach VU
weiterlesen
01.07.2020 um 09:34 Uhr
Person hinter verschlossener Tür
weiterlesen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Notfallnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Gift Notruf: 05 51 / 1 92 40
Tierärztlicher Notdienst: 05 11 / 55 50 92

Neuste Beiträge

  • Starkregen über Berenbostel
    Starkregen über Berenbostel Am späten Dienstagnachmittag zogen dicke Wolken über Berenbostel und sorgten für einen Starkregen mit bis zu 35 L pro Quadratmeter…
  • StayHome-Challenge
    StayHome-Challenge Vielen Dank an die Feuerwehr Wulfelade für die Nominierung zur StayHome-Challenge! Natürlich machen wir mit und nominieren im gleichen Zug:…

beliebteste Beiträge

  • Der GW-L2 ist da
    Der GW-L2 ist da Am vergangenen Donnerstag war es endlich soweit, der neue GW-L 2 (Gerätewagen Logistik) wurde durch die Firma Ziegler an die…
    weiterlesen...
  • Was kostet ein Feuerwehreinsatz?
    Was kostet ein Feuerwehreinsatz? Wir werden immer wieder gefragt, ob unser Einsatz etwas kostet. Grundsätzlich entstehen dem Träger der Feuerwehr, in unserem Fall der…

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok